Vorstellung der Homepage

Besonderer Geist des Vertrauens

Drensteinfurt - 

Seit etwa einem Jahr existiert das Unternehmerinnen-Netzwerk Drensteinfurt. Die Frauen wollen voneinander profitieren. Jetzt wurde die eigene Homepage präsentiert.

Von Carsten Hohmann

 

Ihre neue Internetseite präsentierten am Dienstagabend die Unternehmerinnen Drensteinfurts im Jugendtreff des Kulturbahnhofs. Den etwa 15 Anwesenden erklärte Gisela Schäper, Mitglied des Unternehmerinnen-Netzwerks Drensteinfurt (UND), was man auf der Homepage erfahren und aktualisieren kann. „Jedes Mitglied unseres Netzwerks wird auf unserer Internetseite kurz vorgestellt und hat die Möglichkeit, auf seine eigene Homepage oder Angebote zu verweisen“, erläuterte Schäper, die selbst eine Foto-Kunst-Grafik-Firma in Drensteinfurt betreibt.

Vor etwa einem Jahr haben sich einige Unternehmerinnen in diesem Netzwerk zusammengefunden, um gegenseitig von Wissen und Erfahrungen zu profitieren. Wirtschaftsförderin Ute Homann von der Stadt Drensteinfurt zeigte sich begeistert von den Aktivitäten des Netzwerks. „Von Anfang an war zwischen den Frauen ein besonderer Geist des Vertrauens zu spüren. Es war immer mehr als nur Smalltalk, was diese Unternehmerinnen zusammengeführt hat“, schwärmte Ute Homann.

Wegen des orangenen Punktes im Logo des „UND“ und des Slogans „Wir bringen die Kugel ins Rollen“, rollte Referentin Gisela Schäper symbolisch einen Gymnastikball zwischen den zwölf Mitgliedern des Netzwerkes herum. „Dieses Projekt soll nicht so bleiben, wie es gerade ist“, erklärte Schäper. „Wir würden uns über noch mehr Unternehmerinnen freuen, die sich uns anschließen“, kündigt die studierte Grafikerin an. „Interessierte können sich an Dagmar Lang als Ansprechpartnerin wenden“, so Schäper weiter.

Die Drensteinfurter Unternehmerinnen bitten alle an ihrem Projekt Interessierten, sich entweder direkt per E-Mail an Dagmar Lang unter d.lang@steuerberater-schade-lang.de zu wenden oder Kontakt über die neue Internetseite www. unternehmerinnen-drensteinfurt.de aufzunehmen.

 

WN 13.06.2012